Musikalischer Lebenslauf    Mette Jensen

                          
Geburtsdatum:                   03.03.1998
Anschrift:                            Dürrstr. 5, 25524 Itzehoe
Telefon:                               04821 747819
E-Mail:                                mette-jensen@versanet.de
Nationalität:                        deutsch

Schulbildung:                   

2004 – 2016 Freie Waldorfschule Itzehoe

2016 – 2017 Freie Waldorfschule Elmshorn
Schulabschluss:             

2017 Abitur

Musikausbildung:               

Seit 2006 Geigenunterricht bei Diego Naser am Kulturhof Itzehoe

Seit 2015 Geigenunterricht bei Ralf Kröger am Kulturhof Itzehoe
Seit 2013 Klavierunterricht bei I-En Liu am Kulturhof Itzehoe

Orchestererfahrung:          

seit 2012 Mitglied im Landesjugendorchester SH (seit Frühjahr 2016 Konzertmeisterin)
Kammerorchester Itzehoe (Konzertmeisterin)
2012 ASM-Festivalorchester Panama
2013 Nationaljugendorchester Uruguay
2017 Landesjugendensemble für Neue Musik unter Rüdiger Bohn
2017 NDR Jugendsinfonieorchester

Sonstiges:                         

Empfehlung für den European Workshop For Contemporary Music (EWCM) von Rüdiger Bohn
Regelmäßige solistische Auftritte mit dem Kammerorchester Itzehoe (zuletzt Mozart D-Dur Violinkonzert Nr. 4)
regelmäßige solistische Auftritte bei Podiumskonzerten des Landestheathers S-H

Kurse:                               

2011 Seminar Musikakademie Markt Oberdorf

2014/2015 Nordlandkammermusikkurs

2016 Meisterkurs Prof. Elisabeth Weber

Preise:                              

2014 Jugend musiziert 2. Bundespreis
2016 Jugend musiziert 3. Bundespreis
2017 Jugend musiziert 1. Bundespreis

Auslandsaufenthalte:       

Juni 2012 internationales ASM-Orchesterfestival Panama
Sommer 2013 Orchesteraustausch mit dem Orquestra Juvenil del Sol in Montevideo (Uruguay)
Herbst 2014 Europatournee mit dem Orquestra Juvenil del Sol durch Deutschland, Frankreich und Spanien

 

Musikalischer Lebenslauf David Moosmann

David Moosmann bekam mit 6 Jahren seinen ersten Geigenunterricht bei seinem Vater, Samuel Moosmann. Weitere Lehrer waren u.A. Martha Libalova, Vladislav Goldfeld, Arkady Gutnikov und Mihaela Oprea. Ab nächstem Semester ist David Jungstudent bei Prof. Heime Müller an der Musikhochschule Lübeck.

David hat in den vergangenen Jahren an mehreren Meisterkursen teilgenommen, wo er von u.A. Odin Rathnam, Lars Bjørnkjær, Mo Yi und Joseph Swensen unterrichtet wurde.
Seit 2015 ist David Mitglied des Landesjugendorchesters Schleswig-Holstein und seit 2017 Mitglied des Bundesjugendorchesters, wo er Stimmführer der 2. Geigen ist. Dort hat er u.A. unter der Leitung von Patrick Lange, Daniele Gatti und Sir Simon Rattle gespielt.

Mit zehn Jahren gewann David den Süddänischen Talentwettbewerb und spielte als Solist mit dem South Jutland Symphony Orchestra.
David ist mehrfacher Preisträger von Jugend Musiziert und war Finalist von ’’Öresund Solist Konkurrence“. Des weiteren gewann er mehrere Preise bei Wettbewerben wie ’’Jacob Gade Violinkonkurrence“, Musikwettbewerb ’’Junge Talente - polnische Musik“, Carl-Schroeder- Wettbewerb und Florian-Meierott-Wettbewerb.