Freitag, den 22. Dezember 2017

Stimmungsvolles Konzert in der Stadtkirche

GLÜCKSTADT Das Konzert der Chöre der Glückstädter Stadtkirche zur Weihnachtszeit ist eine Tradition geworden, die alljährlich wieder viele Glückstädter anlockt. Auch in diesem Jahr Jahr warteten viele aufgeregte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihren Auftritt. Kantor und Chorleiter Florian Hanssen hatte die großen und kleinen Sänger gut vorbereitet. Mit kurzen und fröhlichen Weihnachtsliedern begannen die ganz jungen Sänger ab fünf Jahren. Wie auch schon in den vergangenen Jahren ernteten sie besonders großen Applaus.
Aber auch für alle anderen Chöre sparte das Publikum nicht mit Beifall. Besonderen Mut bewiesen die nur vier Sängerinnen des Jugendchores, die sich trotz ihrer kleinen Zahl gut bei Stimme präsentierten. Auch im Duett mit dem Chor Pop. Jazz and Gospels konnten sie noch einmal glänzen. Die großen Sänger hatten dann für ihren Auftritt anspruchsvolle weihnachtliche Chorwerke ausgewählt, die in der Atmosphäre der weihnachtlichen Stadtkirche ganz besonders stimmungsvoll wirkten.
Im vergangenen Jahr hatte der Kantor das Konzert mit einem gemeinsamen kurzen Lied beschlossen: „Wenn der Abend kommt“. Das hatte vor allen den jungen Sängern so gut gefallen,d ass sie ihn kurzerhand baten, dieses Lied auch in diesem Jahr wieder als Abschlusslied zu singen.
CJ